Mühle

Alte Mühle Donsbrüggen

Kleve: 1824 erbaute Windmühle mit achteckigem Turm in Fachwerktechnik. Kleines Museum mit Mühlenmodellen, Müllerwerkzeug sowie Fotografiesammlung und Darstellung der Mühlengeschichte.

Die Donsbrügger Mühle wurde 1824 von Johann Wilhelm Falier erbaut und war bis 1956 in Betrieb. Der achteckige Turm ist – im Unterschied zu den meist gemauerten niederrheinischen Windmühlen – aus Fachwerk errichtet. Die Mühlentechnik wurde immer wieder der neuesten Entwicklung angepasst. 1985 nahm sie ihren Betrieb wieder auf. Das frisch hergestellte Mehl wid samstags zu Steinofenbroten (vorwiegend Roggen) und zu Weizenbroten verbacken.

In einem Anbau im Mühlenwall ist ein kleines Museum mit Mühlenmodellen, Müllerwerkzeug sowie einer Fotografiesammlung und der Darstellung der Mühlengeschichte eingerichtet.

Alte Mühle Donsbrüggen ist bei:
POI

Mühlen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #140526 © Webmuseen