Museum

Archäologische Schausammlung

Lavant: Ausgrabungen vom Lavanter Kirchbichl: Schmuck, Münzen, Fibeln, Werkzeug, Hausrat, Keramik, Waffen aus der spätantiken Siedlung des 3. bis 6. Jahrhunderts.

Ausgrabungen vom Lavanter Kirchbichl, die meisten Funde (Schmuck, Münzen, Fibeln, Werkzeug, Hausrat, Keramik, Waffen) stammen aus der spätantiken Siedlung des 3. bis 6. Jahrhunderts.

POI

Frühmittelaltermuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1043643 © Webmuseen