Archäologische Schausammlung

Kirchbichl
AT-9906 Lavant

04852-68175
gemeinde.lavant@aon.at

www.lavant.at

Ausgrabungen vom Lavanter Kirchbichl, die meisten Funde (Schmuck, Münzen, Fibeln, Werkzeug, Hausrat, Keramik, Waffen) stammen aus der spätantiken Siedlung des 3. bis 6. Jahrhunderts.

POI

Frühmittelaltermuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #1043643 © Webmuseen