Zwölf Museen in Elbtalaue und Wendland

Archäologisches Zentrum

Deutschlands erstes bronzezeitliches Freilichtmuseum

Hitzacker-See
29456 Hitzacker

05862-6794
azh@archaeo-centrum.de

www.archaeo-centrum.de
www.mvnb.de/museumssu...entrum-hitzacker-azh/

April, Okt:
Mo-Fr 10-16 Uhr
Sa-So+Ft 10-18 Uhr

Mai bis Sept:
tägl. 10-18 Uhr

Lebens­alltag der Jung­stein­zeit und der Bronze­zeit.

Bild
Archäologisches Zentrum :: Schauplatz
  • Mini-Map mit Marker
Mehr als 4.000 Jahre ist es her, dass sie das Ufer der heutigen Jeetzel (damals ein Seitenarm der Elbe) besiedelten, um dort ihre Häuser zu errichten, Felder anzulegen und Vieh zu züchten. Erwartete sie ein hartes Leben oder ein unbeschwertes Dasein im Einklang mit der Natur? Noch waren die technischen Hilfsmittel begrenzt, in der „Werkzeugkiste” lagen vor allem Geräte aus Stein und Geweih. Doch die Entdeckung des neuen Werkstoffes Bronze, einer Legierung aus Kupfer und Zinn eröffnete gänzlich neue Möglichkeiten. Die Ausstellung „Zeitreise - Leben vor 4.000 Jahren” befasst sich eingehender mit den Umweltbedingungen und bietet dem Besucher ungewöhnliche Begegnungen und Einblicke in den Lebensalltag der Jungsteinzeit und der Bronzezeit.