Ausstellung 17.11.19 bis 19.09.21

Edwin Scharff Museum

Architektierisch

Neu-Ulm, Edwin Scharff Museum: In der Ausstellung erzählen Ameise, Biber, Eisbär und viele mehr, was, wie und wo sie bauen und warum. Bis 19.9.21

Überall wird gebaut: Wohnblocks, Bürohäuser, Schulen, Bahnhöfe, Konzerthallen, Einkaufszentren. Dabei tauchen für die Planer, Architekten, Handwerker und Techniker viele Fragen auf. Gut, dass es äußerst geschickte und sehr erfahrene Vorbilder gibt, die Tiere.

In der Ausstellung erzählen Ameise, Biber, Eisbär und viele mehr, was, wie und wo sie bauen und warum. Tiere bauen instinktiv. Sie wissen einfach, welches Material, welcher Standort, welche Größe und welche Konstruktion die Richtige für ihre Nester, Kammern, Gruben oder Stöcke ist. Menschen dagegen haben viele verschiedene Bedürfnisse und Ideen. Mit ihren Architekturen wollen sie alles Mögliche erreichen und zeigen.

Die Grundprinzipien des Bauens sind aber dieselben.

Edwin Scharff Museum ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1049419 © Webmuseen