Ausklingen. Fade away

Glasinstallation mit interaktivem Klangerlebnis von Carrie Fertig im Fürstenbau

Kunstsammlungen der Veste Coburg
8.9.2018-17.3.2019


96450 Coburg

www.kunstsammlungen-coburg.de

Ende März bis Anfang Nov:
tägl. 9.30-17 Uhr

Übrige Zeit:
Di-So 13-16 Uhr

Die ame­ri­ka­ni­sche Künst­lerin Carrie Fertig hat das soge­nannte „Lese­zimmer” mit über 4.000 subtil be­leuch­teten Zapfen aus Glas in eine magi­sche Grotte ver­wandelt. Be­sucher sind einge­laden, die Glasz­apfen durch leichtes Be­rühren zum Schwingen und Klingen zu bringen.

Bild
Ausklingen. Fade away :: Ausstellung
  • Mini-Map
Die amerikanische Künstlerin Carrie Fertig hat das sogenannte „Lesezimmer” mit über 4.000 von der Decke herab hängenden und subtil beleuchteten Zapfen aus Glas in eine magische Grotte verwandelt.

Bei dem interaktiven Kunstprojekt sind die Besucher eingeladen, die Glaszapfen durch leichtes Berühren zum Schwingen und Klingen zu bringen. So entsteht ein intimer Raum aus Glas, Klang und Emotionen, der zum Verweilen, Nachdenken und Hören anregen soll. Die Klanginstallation thematisiert verschiedene Sphären, Jenseitsgedanken, das Totengedächtnis und berührt spirituelle Komplexe.