Version
28.9.2016
 zu „Ausstellung landwirtschaftlicher Geräte (Museum)”, DE-72532 Gomadingen

Museum

Ausstellung landwirtschaftlicher Geräte

im Rathaus in Gomadingen

Marktplatz 2
DE-72532 Gomadingen
07385-9696-0
info@gomadingen.de
Ganzjährig:
Mo-Mi 7.30-12, 13.30-16.30 Uhr
Do 7.30-12, 13.30-18 Uhr
Fr 7.30-12 Uhr

Die Ausstellung zeigt landwirtschaftliche Geräte aus alter Zeit. Eine Besonderheit bildet die Sammlung von Leinensäcken, die mit den gebräuchlichsten Familiennamen des Dorfes aus der Zeit um 1900 beschriftet sind.

POI

Im gleichen Haus

Felix-Hollen­berg-Galerie

Eine der wich­tig­sten Samm­lun­gen mit Arbe­iten von Felix Hollen­berg (1868-1945) mit mehr als 350 Gra­fiken, Öl­bil­dern und Aqua­rellen.

Museum, Gomadingen

Gedenk­stätte Grafen­eck

Schloss, Bad Urach

Resi­denz­schloß Bad Urach

Ein­zige er­hal­tene spät­mittel­alter­liche Resi­denz Württem­bergs, erbaut ab 1443 nach der Tei­lung der Graf­schaft als Sitz Graf Ludwigs I. von Würt­tem­berg nach dem Vor­bild des Alten Schlos­ses in Stutt­gart.

Museum, Gomadingen

Gestüts­mu­seum Klo­ster­kir­che Offen­hau­sen

Ent­ste­hung des Haupt- und Land­ge­stüts Mar­bach, Berufe und deren Be­deu­tung für die heutige Pferde­zucht. Histo­ri­sche Kut­schen, Schlitten, Geschirre, Sättel und Steig­bügel. Leben in einem Kloster.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#999065 © Webmuseen Verlag