Version
23.8.2012
Bäuerliches Wohnmuseum Schellenberg zu „Bäuerliches Wohnmuseum (Museum)”, LI-9488 Schellenberg
Bäuerliches Wohnmuseum, Schellenberg, ein Haus mit ‚bewegter’ Geschichte
Bäuerliches Wohnmuseum, leben und schaffen vor 500 Jahren zu „Bäuerliches Wohnmuseum (Museum)”, LI-9488 Schellenberg
Bäuerliches Wohnmuseum, leben und schaffen vor 500 Jahren

Museum

Bäuerliches Wohnmuseum

(Historisches Holzwohnhaus Haus Nr. 12)

Im Dorf 12
LI-9488 Schellenberg
(+)423-2396820
info@landesmuseum.li
April bis Okt:
1. So/Mt 14-17 Uhr
So 14-17 Uhr

Historisches, 1518 in Blockbauweise erstelltes und 1993 an den jetzigen Standort gezügeltes Bauernhaus. Bäuerliche Lebensweise und Arbeitswelt, spätmittelalterliche Siedlungs- und Wirtschaftsweise.

POI

Haupthaus, Vaduz

Liechten­steini­sches Landes­museum

Ob­jekte aus der liech­ten­stei­ni­schen und regio­na­len Ge­schich­te, da­run­ter archä­olo­gi­sche Funde vom Neo­lithi­kum bis zur Ala­mannen­zeit (Rösse­ner und Lutzen­gütle­kultur, latén­ezeitliche Bronze­figuren, römi­sche Funde, Früh­mittel­alter), Modelle und Reliefs.

Bis 18.8.2024, Vaduz

Mächtige Mauern und Minne­sang

Das Mittel­alter erfreut sich immer grösserer Beliebtheit. Das zeigt sich auch in der grossen Anzahl liechten­steini­scher Brief­marken, wobei die Burgen ein belieb­tes Motiv darstellen.

Bis 18.8.2024, Vaduz

Bis an der Welt Ende

Ihre Lebens­ge­schich­ten sind ein leben­diges Zeugnis für die Ver­flech­tun­gen einer globalen Welt im 18. Jahr­hundert.

Bis 1.9.2024, Vaduz

Entdecke die Farben Deiner Welt

Nicht die mora­lische Qualität des Künstlers, nicht die physi­sche Be­engt­heit seiner Lebens­ver­hält­nisse, sondern deren schöpfe­rische Aus­drucks­kraft als Zeichen ihrer Hoffnung macht die Qualität von Kunst aus.

Burg, Feldkirch

Schatten­burg­museum

Samm­lun­gen von Kunst­gegen­ständen, All­tags­dingen und Schätzen quer durch die Ge­schich­te der Stadt und der Region.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#7458 © Webmuseen Verlag