Version
7.9.2019
Orchester zu „Beethoven. Welt. Bürger. Musik”, DE-53113 Bonn
Mondscheinsonate zu „Beethoven. Welt. Bürger. Musik”, DE-53113 Bonn
Auf dem Lande zu „Beethoven. Welt. Bürger. Musik”, DE-53113 Bonn
„Erwachen heiterer Empfindungen bei der Ankunft auf dem Lande”
Fünf Pedale zu „Beethoven. Welt. Bürger. Musik”, DE-53113 Bonn
Musikzimmer 2 zu „Beethoven. Welt. Bürger. Musik”, DE-53113 Bonn
Aufräumen zu „Beethoven. Welt. Bürger. Musik”, DE-53113 Bonn
Glasbecher zu „Beethoven. Welt. Bürger. Musik”, DE-53113 Bonn
Klimt Fries zu „Beethoven. Welt. Bürger. Musik”, DE-53113 Bonn

Ausstellung 17.12.19 bis 26.04.20

Beethoven. Welt. Bürger. Musik

Kunst- und Ausstellungshalle

Helmut-Kohl-Allee 4
DE-53113 Bonn
Ganzjährig:
Do-So+Ft 10-19 Uhr
Di-Mi 10-21 Uhr

Die Schau zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens zeichnet die wichtigsten Lebensstationen des großen Komponisten und Visionärs vor dem Hintergrund historischer Ereignisse nach und verschränkt diese mit seinem musikalischen Werk.

POI

Ausstellungsort

Kunst- und Aus­stellungs­halle

Kunst- und kultur­ge­schichliche, natur­wissen­schaft­liche sowie archäologische Aus­stel­lungen.

Beitrag, 11.1.2020

Auf Beet­hovens Spuren

Wer im Beet­hoven­jahr seinem Idol näher­kom­men möchte, wird wohl eine Reise nach Bonn unter­nehmen wollen.

Bis 22.9.2024, Bonn

Katha­rina Grosse

Die groß­forma­tigen und unge­mein kraftvollen Gemälde von Katha­rina Grosse erzeugen durch ihre nach­drück­liche, mate­rielle Präsenz eine ge­stei­gerte Sinnes­wahr­nehmung.

Museum, Bonn

Kunst­museum Bonn

Rhei­ni­scher Ex­pres­sio­nis­mus mit Haupt­wer­ken August Mackes, west­deut­sche Kunst der 1950er bis 1990er Jahre. Werk­grup­pen ein­zel­ner Künst­ler wie z. B. Georg Base­litz, Joseph Beuys, Anselm Kiefer, Sigmar Polke und Re­becca Horn.

Museum, Bonn

Haus der Geschichte

Um­fang­reiche Dauer­aus­stel­lung und Wech­sel­aus­stel­lun­gen zur neue­ren deut­schen Ge­schichte: infor­mativ und unter­hal­tend, erlebnis­orien­tiert und be­sucher­freund­lich, inter­aktiv und multi­medial.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3094490 © Webmuseen Verlag