Beseelte Landschaft

Johannes Warnardus Bilders

B. C. Koekkoek-Haus
19.2.-25.6.2017

Kavarinerstraße 33
47533 Kleve

www.koekkoek-haus.de

Di-Sa 14-17 Uhr
So+Ft 11-17 Uhr

Die Früh­jahrs­aus­stel­lung ist ein echtes roman­tisches High­light und stellt in 70 Ge­mäl­den, Zeich­nun­gen und Grafik das Werk des Koek­koek-Zeit­ge­nossen erst­malig in Deutsch­land vor.

Bild
J.W. Bilders, norwegische Landschaft, 1862
Beseelte Landschaft :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
Die Frühjahrsausstellung ist ein echtes romantisches Highlight und stellt in 70 Gemälden, Zeichnungen und Grafik das Werk dieses Koekkoek-Zeitgenossen und Landsmann des großen niederländischen Landschaftsmalers erstmalig in Deutschland vor. Der in Utrecht geborene Johannes Warnardus Bilders gilt als Begründer und Vaterfigur der Oosterbeeker Künstlerkolnie und als Wegbereiter der sogenannten Haager Schule des niederländischen frühen Impressionismus.

In Anlehnung an die französische Kolonie der Freiluftmaler wurde Oosterbeek später das „holländische Barbizon” genannt.