Bergwerk, Hallstatt

Salz­welten Hall­statt

Gräber­feld von Hall­statt. Fund­stelle des legen­dären „Man­nes im Salz”. Berg­manns­rut­schen, der mysti­sche Salz­see, Fahrt mit der Gruben­bahn.

Bergwerk, Fell

Be­su­cher­berg­werk

Bergwerk, Berchtesgaden

Erlebnis­welt Salz­berg­werk Berchtes­gaden

Modernes Erlebnisbergwerk mit Grubenbahn, Holzrutsche und Spiegelsee. Sole­ge­win­nung, Siede­salz­erzeu­gung, berg­männi­sches Brauch­tum.

Bergwerk, Fichtelberg

Silber­eisen­berg­werk Glei­ßinger Fels

500 Jahre altes Berg­werk für Silber­eisen. Berg­bau- und Berg­werks­ge­schichte. Fre­quen­tier­te­stes ober­fränki­sches Schau­berg­werk.

Bergwerk, Leogang

Barbara­stollen

Bergwerk, St. Andreasberg

Grube Samson

Ehe­ma­lige Silber­erz­grube, heute Schau­berg­werk. Letzte, er­hal­tene Draht­seil-Fahr­kunst welt­weit.

Bergwerk, Lam

Hi­sto­ri­sches Sil­ber und Fluß­spat­berg­werk

Bergwerk, Pöhla

Be­sucher­berg­werk Zinn­kammern Pöhla

Bergwerk, Zinnwald-Georgenfeld

Be­su­cher­berg­werk Zinn­wald

Bergwerk, Schmalkalden

Schau­berg­werk "Fin­ster­tal"

Eisen­erz- und Braun­stein­grube. Unter Tage 350m er­schlos­senes Gruben­gebäude, Gezähe­kammer mit Kom­pressor von 1919, geo­logische Auf­brüche in den Gang­strecken, fluroes­zierne Mine­ralien und vieles mehr zum Entdecken. Span­nende Veran­stal­tungen wie Gruben­fest, Barbara­feier, Metten­schicht.

Bergwerk, Ilfeld

Stein­kohlen-Besucher­berg­werk

Bergwerk, Hellenthal

Be­su­cher­berg­werk und Mu­seum

Bergwerk, Aalen

Besucher­berg­werk Tiefer Stollen

Bergwerk, Jochberg

Schau­berg­werk Kup­ferp­lat­te

Bergwerk, Kretz

Rö­mer­berg­werk Meu­rin

Eines der größ­ten Unter­tage-Tuff­berg­werke der Römer nörd­lich der Alpen

Bergwerk, Radmer

Kupfer­schau­berg­werk Radmer

Arbeit und Lebens­um­stän­de der Kupfer­knappen. „Klein­ste Stollen­bahn Öster­reichs”, Schau­raum mit Kost­bar­keiten.

Bergwerk, Pölstal

Schau­berg­werk u. Museum Ober­zeiring

Ehe­ma­liges Silber­berg­werk. Ton­ge­fäße, eiser­ne Gruben­lampen, höl­zerne Erz­schüs­seln, Präge­stem­pel zum Prägen von Geld sowie ver­schie­dene Mine­ralien Illyri­sches Brand­grab aus der Zeit um 900 v. Chr., Gruben­hunt aus dem 17. Jahr­hun­dert.

Bergwerk, Sommerkahl

Grube Wil­hel­mine

Kupfer­berg­werk mit meh­re­ren Sohlen bis 70 Meter Teufe, für Be­sucher be­fahr­bar ist die 23m-Sohle. Histo­rische Förder­körbe, Mine­ralien vor allem auf Kupfer­basis, Kalk­sinter­röhr­chen, Höh­len­perlen. Infor­mations­zentrum mit Dauer­aus­stellung.

Bergwerk, Bad Münster am Stein

Queck­silber­grube

Einziges Quecksilberbergwerk als Besuchergrube in Westeuropa. Demonstriert eindrucksvoll die Quecksilbergewinnung.

Bergwerk, Waschleithe

Schau­berg­werk Herkules-Frisch-Glück

Bergwerk, Sangerhausen

Schau­berg­werk Röhrig­schacht

800jäh­rige Ge­schich­te des Kupfer­schiefer­berg­baus: Lager­stätte, Abbau- und Förder­technik, Strecken­vor­triebs­technik, Spren­gen, Wetter­führung, Gruben­rettung. Mine­ra­lo­gische Samm­lung.

Bergwerk, Bach an der Donau

Hist. Schmuck­stein­berg­werk Kitten­rain

Neu­er­schlos­se­nes, für die Ober­pfalz einzig­artiges, über 500 Jahre altes Berg­werk. Feiern unter­tage in alt­berg­männi­scher Art.

Bergwerk, Egloffstein

Felsen­keller Egloff­stein

Ge­wal­tige Keller­gänge, die rund 700 Meter in das Innere des Berges führen.

Bergwerk, Solms

Be­sucher­berg­werk Grube Fortuna

Einf­ahrt mit einem Förder­korb in den Stollen zur 150-Meter-Sohle. Danach mit der Ori­ginal-Gruben­bahn auf höl­zer­nen Bänken im 5km/h-Tempo durch die Strecken. Arbeits­schritte der Eisen­erz­ge­win­nung, Ori­ginal­maschi­nen. Im Berg­bau­museum Leben und Arbeit der Berg­leute.

Bergwerk, Freiberg

Das Frei­ber­ger Sil­ber­berg­werk

Bergwerk, Johanngeorgenstadt

Lehr- und Schau­berg­werk Frisch Glück „Glöckl”

Bergwerk, Tannenbergsthal

Be­su­cher­berg­werk "G­ru­be Tan­nen­berg"

Leben und Arbeiten der vogt|län|di|schen Berg|leute, ange|fangen von der Grün|dung des Berg|werkes im 15. Jahr|hun|dert bis zu seiner Schlie|ßung im Jahre 1964. Tech|nische Aus|rüstung aus ver|schie|denen Epochen des Berg|baus. Beson|der|heiten der Geo|logie

Bergwerk, Willingen

Schau­berg­werk Chri­sti­ne

Bergwerk, Beckingen

Hi­sto­ri­sches Kupfer­berg­werk Düp­pen­wei­ler

Bergwerk, Heilbronn

Besucher­bergw. Bad Fried­richs­hall-Kochen­dorf

Salz­berg­werk vom 1899 mit mehr als 700km lan­gem unter­irdi­schem Strecken­netz. In 180 Metern Tiefe, bei dauer­haften 18 Grad Celsius, ein rund 1,5 km langer Rund­gang ent­lang von Förder­bändern und Lade­fahr­zeugen zur Technik­kammer.

Bergwerk, Steinebach/Sieg

Besucher­berg­werk Grube Bind­weide

Still­ge­leg­tes Erz­berg­werk dem Jahr 1745. Gruben­bahn von 1.300 m Länge. Ent­lang der Strecke farben­präch­tige Metall­salz­ab­lage­run­gen. Alte Werk­zeuge, Förder­wagen und Maschi­nen. Im Ein­gangs­gebäude Aus­stellung mit Werk­zeugen, Fotos, Lampen und Gruben­rissen.

Bergwerk, Lichtenberg

Friedrich-Wilhelm-Stollen und Museum

Bergwerk, Sondershausen

Erlebnis­bergwerk „Glück auf”

Berg­bau­ge­schichte. Tief­ster Kon­zert­saal der Welt.

Bergwerk, Aue

Be­sucher­berg­werk Markus-Semmler

Der Wasser­kunst­stollen Markus-Semmler in 50 m Tiefe im Be­sucher­berg­werk in Schlema ist einer der be­rühm­te­sten Stollen des Alt- und neu­zeit­lichen Berg­baus.

Bergwerk, Bad Lauterberg

Museums­berg­werk u. Hist. Besucher­stollen

Stollen aus dem 17. Jahr­hun­dert, der durch den Ein­satz reiner Hand­arbeit (Schlägel und Eisen) ent­stan­den ist. Aus Holz ge­fer­tig­tes Ge­renne.

Bergwerk, Straßberg/Harz

Berg­werks­mu­seum Gru­be Gla­se­bach

Bergbaulicher Arbeitsalltag aus 300 Jahren Bergbau im Harz.

Bergwerk, Clausthal-Zellerfeld

Ottiliae­schacht

Eiser­nes Förder­gerüst. Außen­stelle des Ober­harzer Berg­werks­museums. Hin- und Rück­fahrt mit der Schmal­spur­bahn (Treff­punkt: Alter Bahn­hof Claus­thal-Zeller­feld).

Bergwerk, Payerbach

Schau­berg­werk Gril­len­berg

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
# © Webmuseen Verlag