Mühle

Bielen-Säge Unterschächen

Unterschächen: Aktiv betriebene Sägerei mit Wasserrad inmitten malerischer Bergwelt.

Das Wasserrad der Sägerei auf dem Weg zum Klausenpass am Eingang ins Brunnital dreht sich inmitten malerischer Bergwelt. Wie um 1850 werden hier wieder stattliche Baumstämme zersägt. Die Mechanik, einem riesigen Uhrwerk ähnlich, lässt Altes neu entdecken. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der historische Granitbrunnen von 1870.

Eine Ausstellung im Sägengebäude widmet sich altem Holzverarbeitungswerkzeug.

Bielen-Säge Unterschächen ist bei:
POI

Mühlen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1043191 © Webmuseen