Version
30.8.2023
Blick in die Zeit zu „Blick in die Zeit”, DE-15320 Neuhardenberg

Ausstellung 09.09. bis 17.12.23

Blick in die Zeit

Altern und Alter im photographischen Porträt

Schloss Neuhardenberg

Schinkelplatz
DE-15320 Neuhardenberg
April bis Okt:
Di-So+Ft 11-18 Uhr
Nov bis März:
Di-So+Ft 11-16 Uhr

Die Ausstellung zeigt fotografische Porträts, die sich der Vielfalt und Schönheit des Alterns und Alters widmen. Die über 170 Fotografien der Ausstellung, unter anderem von Christian Borchart, Helga Paris, August Sander und Cindy Sherman, stammen zu einem großen Teil aus dem Bestand der Photographischen Sammlung / SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn und werden ergänzt um Leihgaben aus nationalen und internationalen Sammlungen.

Mit Fotografien von: Christian Borchert, John Coplans, Imogen Cunningham, Deanna Dikeman, Jess T. Dugan, Albrecht Fuchs, Katja Kerstin Hock, Manfred Jade, Evi Lemberger / Maria Göckeritz, Andreas Mader, Helga Paris, Natalya Reznik, Martin Rosswog, August Sander, Cindy Sherman, Daniel Schumann, Wilhelm Schürmann und Larry Sultan.

POI

Ausstellungsort

Schloss Neu­harden­berg

Bis 2.6.2024, im Haus

Der Himmel über Branden­burg

Ein rapider tech­ni­scher Fort­schritt, die Indu­striali­sierung mit ihren Heraus­forde­rungen und politische Turbu­lenzen führten im 19. Jahr­hundert zu einem ver­mehrten Bedürfnis nach Rückzug in eine scheinbar reine, unver­fälschte Natur.

Ab 20.7.2024, im Haus

Nacht in Deutsch­land

Versteckt, teil­weise ver­graben, haben die im Ver­borge­nen ent­standen­en Werke die Jahre des Nazi­regimes über­dauert.

Bis 24.11.2024, Berlin

Roads not Taken

Anhand von 14 markanten Ein­schnitten der deutschen Geschichte werden die Wahr­schein­lich­keiten von ausge­bliebener Geschichte gezeigt: verhindert von Zufällen oder dem Gewicht persön­licher Unzu­länglich­keiten.

Bis 21.7.2024, Berlin

Nancy Holt. Circles of Light

Über fünf Jahr­zehnte schuf Nancy Holt ein richtungs­weisen­des Werk aus Text, Poesie, Foto­grafie, Film, Video und Land Art.

Bis 30.6.2024, Berlin

Alois Riehl. Der erste Bauherr von Mies

Gehege, Fürstenwalde

Hei­mat­tier­gar­ten Für­sten­wal­de

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3101935 © Webmuseen Verlag