Burg

Burgmuseum Felsberg Teufelsburg

Überherrn: Ehemalige Vorratskammer der Burg, ein Gewölberaum mit Mauerstärken von bis zu 6½ Metern. Wappen der ehemaligen Lehensnehmer der Burg, Waffenteile, Beschläge und Keramik zum Teil aus der Römerzeit. Mineralien und Versteinerungen, Werkzeuge aus den Sandsteinbrüchen.

Das Museum ist in der ehemaligen Vorratskammer, einem Gewölberaum mit Mauerstärken von bis zu 6½ Metern, untergebracht. An den Wänden die Wappen der ehemaligen Lehensnehmer der Burg sowie Reprotuktionen alter Waffen und Geräte. In den Vitrinen ein Teil der Fundgegenstände an Waffenteilen, Beschlägen und Keramik, die vor Ort bei den Ausgrabungen gefunden wurden und zum Teil bis in die Römerzeit zurückführen, dazu Mineralien und Versteinerungen sowie Gebrauchsgegenstände und Werkzeuge aus den Sandsteinbrüchen von Felsberg.

POI

Burgen, Burgmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #103811 © Webmuseen