Museum Bad Arolsen

Chr.-D.-Rauch-Geburtshaus

Bad Arolsen: Geburtshaus des Künstlers Christian Daniel Rauch: Lakaienwohnhaus mit Wirtschaftsgebäude am Rande der ehemaligen fürstlichen Hopfengärten.

Geburtshaus des Künstlers Christian Daniel Rauch. Im so genannten "Hoppenhof", einem Lakaienwohnhaus mit Wirtschaftsgebäude am Rande der ehemaligen fürstlichen Hopfengärten, wurde der Künstler am 2. Januar 1777 geboren und wuchs hier auf. In der Ausstellung Porträts aus dem 19. Jahrhundert, Zeichnungen und Reisetagebücher der Italienreisen 1804 und 1829.

Chr.-D.-Rauch-Geburtshaus ist bei:
POI

Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #104144 © Webmuseen