Version
1.3.2018
 zu „Dat kleine „Immenhuisken” (Museum)”, DE-48317 Drensteinfurt

Museum

Dat kleine „Immenhuisken”

Felsenweg 5
DE-48317 Drensteinfurt
02508-1497
Ganzjährig:
nach Vereinbarung

Die Betrachtung eines lebendigen Bienenvolkes vermittelt den Naturfreund tiefe Einblicke in die Biologie und kann bei dem Menschen in unserem technischen Zeitalter mehr Verständnis für komplizierte Naturvorgänge wecken.

Die Ausstellung zeigt zudem Dutzende alter Imker- und Bienengeräte und erklärt die Notwendigkeit der Biene in der Natur.

POI

Bis 29.9.2024, Münster (Westfalen)

Legendär! Berühmte Pferde

Immer wieder wurden sowohl histo­rische als auch fiktive Pferde verehrt und sogar ver­göttert und ihre Ge­schichten über Gene­ra­tionen weiter­ge­tragen.

Bis 11.1.2026, Münster (Westfalen)

Gene. Vielfalt des Lebens

Durch die Kombi­nation von Medien­technik und Archi­tektur reisen die Besucher in den Mikro­kosmos Zelle, wo unser Erbgut lagert, und ent­decken die Vielfalt des Lebens.

Museum, Ahlen

Kunst­museum Ahlen

Museum, Münster (Westfalen)

Kunst­haus Kannen

Modell­projekt Gemein­schaft behin­derter Künstler, Bilder und Objekte von 50 Haus-Kannen-Künstlern, gezeigt in Aus­stellun­gen die in einem Rhyth­mus von etwa drei Monaten wechseln. Kleine reprä­sen­tative Biblio­thek.

Museum, Münster (Westfalen)

Kunst­museum Pablo Picasso

Erstes und ein­zi­ges Pi­casso-Museum Deutsch­lands. In ihrer Ge­schlos­sen­heit welt­weit ein­ma­lige Samm­lung mit über 800 Litho­grafien Pi­cas­sos. Wech­sel­aus­stel­lun­gen, auch mit auch Werken von Künst­ler­freun­den und Zeit­ge­nossen.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2100425 © Webmuseen Verlag