Ausstellung 27.08. bis 07.11.21

Ostholstein-Museum

Der Deutschen liebstes Kind

Plakate der Autowerbung

Eutin, Ostholstein-Museum: Die Autoindustrie der Nachkriegszeit kreierte schon früh für jede Zielgruppe die passenden Autos, deren Bewerbung durch ausgefeilte Image- und Marketingkampagnen begleitet wurde. Bis 7.11.21

Die Autoindustrie der Nachkriegszeit kreierte schon früh für jede Zielgruppe die passenden Autos, deren Bewerbung durch ausgefeilte Image- und Marketingkampagnen begleitet wurde. Dazu gehörten auch Werbe-Plakate, die dem heutigen Betrachter einen eindrucksvollen Einblick in das sich stetig verändernde Grafikdesign, die facettenreiche Umsetzung von Auto-Werbung und die Schnelllebigkeit des Marketings in diesem Bereich geben.

Die Ausstellung zeigt mit rund sechzig Auto-Werbeplakaten der vergangenen sieben Jahrzehnte eine spannende Auswahl aus den umfangreichen Plakat-Sammlungsbeständen des Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseums.

Ostholstein-Museum ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1050291 © Webmuseen