Ausstellung 18.08. bis 07.12.19

Archäopark Vogelherd

Der Vogelherd. Unser Mammut

Seit der Eiszeit groß

Niederstotzingen, Archäopark Vogelherd: Im Mittelpunkt der Ausstellung steht das Tier, das die Menschen bis heute fasziniert. Gezeigt werden Knochen, Haut und Haare der Tiere im Original sowie ausführliche Informationen zum Tier, seiner Umwelt und der Beziehung zum Menschen. Bis 7.12.19

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht der Gigant aus der Eiszeit, der die Menschen bis heute fasziniert. Dabei werden nicht nur Knochen, Haut und Haare der Tiere im Original zu sehen sein, sondern auch ausführliche Informationen zum Tier, seiner Umwelt und der Beziehung zum Menschen präsentiert.

Das Elfenbein der Mammuts, das dem Steinzeitmenschen als wichtiger Rohstoff für die Herstellung von Werkzeugen und den ersten figürlichen Kunstwerken und Musikinstrumenten der Menschheit diente, wird in der Ausstellung näher betrachtet, genauso wie den heute illegalen Handel mit Elfenbein von afrikanischen und asiatischen Elefanten.

Archäopark Vogelherd ist bei:
POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1047129 © Webmuseen