Dorfmuseum Börstingen

Horber Straße 2
72181 Starzach-Börstingen

07457-732708
laufenberg-monika@t-online.de

www.dorfmuseum-kulturtankstelle.de

März bis Okt:
So 14-18 Uhr

Leben und Arbeits­welt in Bör­stin­gen während des 19. und 20. Jahr­hun­derts. Arbeit, Er­näh­rung, Jahres­zeiten und Leben im Dorf. Kohlen­säure-Vor­kom­men im Neckar­tal.

Bild
Dorfmuseum Börstingen :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Die Ausstellung ist dem Leben und der Arbeitswelt in Börstigen während des 19. und 20. Jahrhunderts gewidmet und gliedert sich in die Abschnitte Arbeit, Ernährung, Jahreszeiten und Leben im Dorf. In einem Sonderbereich werden die Kohlensäure-Vorkommen im Neckartal zwischen Bad Niedernau und Börstingen thematisiert, deren Ausbeutung als „saurer Sprudel” sich für die Gegend zeitweilig zu einer wichtigen Einnahmequelle neben der Landwirtschaft entwickelte.