Egon Hofmann-Linz

Künstler Industrieller Kosmopolit

Museum der Stadt Linz - Nordico
24.1.-26.4.2020

Dametzstraße 23
4020 Linz

www.nordico.at

Di-Mi, Fr-So 10-18 Uhr
Do 10-21 Uhr

Das Werk Egon Hof­manns (1884-1972) steht am Beginn der moder­nen Malerei in Ober­öster­reich. Als be­gei­ster­ter Alpinist und Ski­sportler bringt er zahl­reiche Ansichten hoch­alpiner Regio­nen hervor.

Bild 1
Egon Hofmann-Linz, Kletterer, 1918
Bild 2
Egon Hofmann-Linz, Oberneukirchen, 1950
Egon Hofmann-Linz :: Ausstellung
  • Mini-Map
Das Werk Egon Hofmanns (1884-1972) steht am Beginn der modernen Malerei in Oberösterreich. In seinem früh entwickelten Personalstil findet er in den Ölgemälden ein Gleichgewicht zwischen strenger, kühler Komposition und warmer, empfindsamer Farbtemperatur.

Als begeisterter Alpinist und Skisportler bringt er zahlreiche Ansichten hochalpiner Regionen hervor. Die Landschaften des Mühlviertels werden in späteren Jahren seine bevorzugten Motive. Als wahrer Kosmopolit bereist er weite Teile der Welt und hält diese Eindrücke in Gemälden und Grafiken, speziell in Holzschnitten, fest.

Im Dörfl 3 (Egon-Hofmann-Haus) wirkt seine Initiative bis in die Gegenwart.