Version
5.7.2024
(modifiziert)
 zu „Ehemalige Kaiserpfalz (Burg)”, DE-63571 Gelnhausen

Burg

Ehemalige Kaiserpfalz

und Burgmannenhaus

Burgstraße 14
DE-63571 Gelnhausen
06051-3805
März bis Okt:
Di-So 10-17 Uhr
Nov bis Mitte Dez:
Di-So 10-16 Uhr

Eindrucksvolles Beispiel einer romanischen Wasserburg. Auf dem mächtigen, unregelmäßig angelegten Ring aus Buckelquader-Mauerwerk erheben sich heute die Überreste des Burgtores mit dem Torturm und des Palas. Trotz ihres ruinösen Zustandes gilt die Kaiserpfalz als die besterhaltene und künstlerisch wertvollste aller Stauferpfalzen.

POI

Museum, Gelnhausen

Museum der Stadt Geln­hausen

Ein­blicke in die geist­liche Welt des Mittel­alters. Brunnen des ehe­ma­li­gen Fran­zis­kaner­klosters, Modell eines moder­nen Tief­brun­nens. Wein­bau, Zinn­gieße­rei, Kupfer­schmiede und Bürsten­binder­werk­statt. Der Dichter Johann Chri­stoffel von Grim­mels­hausen.

Erlebnisort, Gelnhausen

Mit­mach-Museum

Das Mitmach-Museum gibt die Mög­lich­keit, in histo­rische Ge­wänder und Rüstun­gen zu schlüpfen, um Ver­gangen­heit am eige­nen Leibe zu spüren. Ein High­light ist das begeh­bare Ohr zur Illu­stration der Telefon­erfin­dung.

Museum, Gelnhausen

Turm­uhren­museum

35 Turm­uhr­werke der Bau­jahre 1520-1996.

Museum, Linsengericht

Radio Museum

Rund­funk­ge­schich­te: Sen­dun­gen vor dem Radio, An­fänge und Tele­gra­phie, Elek­tri­zität und Wellen, erste Sender, Ver­suche vor dem Rund­funk, Rund­funk in Deutsch­land, im Dritten Reich und nach 1945.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#12002 © Webmuseen Verlag