Ausstellung 16.05. bis 15.08.21

Museum Flohburg

Ein Streifzug durch die Antike

Exoten und Kuriositäten aus der Münzsammlung der städtischen Museen

Nordhausen, Museum Flohburg: Die Ausstellung vermittelt einen grundlegenden Überblick zur Antike. Behandelt wird der gesamte Zeitraum des sogenannten klassischen Altertums. Bis 15.8.21

Anhand ausgewählter Stücke aus der Münzsammlung der städtischen Museen vermittelt die Ausstellung einen grundlegenden Überblick zur Antike. Behandelt wird der gesamte Zeitraum des sogenannten klassischen Altertums zwischen etwa 500 vor und 500 nach Christus.

Die Präsentation befasst sich hauptsächlich mit Münzen aus den Hochkulturen der Griechen und Römer, bietet aber mithilfe einiger Stücke auch spannende Einblicke in die Geschichte des antiken Karthagos sowie der orientalischen Hochkultur der Parther/ Sassaniden.

Da viele Münzen in der Sammlung Bildnisse römischer Frauen zeigen und Münzen zu den wenigen authentischen Medien gehören, die über Frauen in der Antike Auskunft geben, ist auch der römischen Frau eine eigene Station gewidmet.

Museum Flohburg ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1050054 © Webmuseen