Version
26.9.2019
 zu „Elektromuseum der SCHLESWAG (Museum)”, DE-24768 Rendsburg

Museum

Elektromuseum der SCHLESWAG

Kieler Straße 19
DE-24768 Rendsburg
Ganzjährig:
Di 10-12, 14-16 Uhr
Ft geschlossen

Stromanwendungen im täglichen Leben, physikalische Wirkungen des Stroms, drei Generationen Elektrogeräte.

POI

Museum, Rendsburg

Jüdi­sches Museum

Museum, Rendsburg

Mu­seen im Kul­tur­zen­trum

Hi­sto­ri­sches Mu­seum Rends­burg: Stadt- und All­tags­ge­schichte, Stadt­mo­delle, Schiff­fahrt, histo­ri­sches Spiel­zeug, Rends­burger Zinn und Fayen­cen. Druck­museum: Hand­setze­rei, Blei- und Foto­satz­ma­schinen, Repro­kame­ras, Hoch- und Offset­druck­maschi­nen.

Museum, Rendsburg

Mu­seums­stell­werk Rends­burg

Ehe­ma­li­ges Block- und Hebel­werk. Siche­rungs­ein­rich­tun­gen, Schran­ken­anlage.

Ausstellungshaus, Büdelsdorf

KiC

Be­ein­drucken­des Indu­strie­denk­mal und un­ge­wöhn­liches Amb­ien­te für Kultur­ver­an­stal­tun­gen aller Art.

Museum, Büdelsdorf

Eisen­kunst­guss­museum

Eisen­kunst­guss in Deutsch­land, hervor­ge­gan­gen aus den Be­stän­den der 1827 von Marcus Hartwig Holler ge­grün­deten "Carls­hütte". Pro­duk­tion der Carls­hütte Büdels­dorf: Ofen­platten, Reliefs, Statu­etten, Schmuck und vers­chie­dene Geräte.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3739 © Webmuseen Verlag