Museum

Emilianusstollen

Ehemaliges römisches Bergwerk zum Abbau von Kupfererz (Azurit und Malachit), welches auch in der römischen Zeit fast ausschließlich zur Farbherstellung benutzt wurde.

Ehemaliges römisches Bergwerk zum Abbau von Kupfererz (Azurit und Malachit), welches auch in der römischen Zeit fast ausschließlich zur Farbherstellung benutzt wurde. Freigegebene Streckenlänge für den Besucherbetrieb im oberen "Emilianusstollen": 21 m.

Emilianusstollen ist bei:
POI

Römermuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #112251 © Webmuseen