Museum, Witten

Zeche Nachti­gall

Älte­ste er­hal­te­ne Tief­bau­zeche im Revier. Ent­ste­hung der Kohle, Ent­wick­lung des Berg­baus im Ruhr­tal, Klein­zechen, Kohlen­schiff­fahrt.

Museum, Hattingen

Wasser­burg Haus Keme­nade

Figür­lich ge­sta­tete Kamine und höl­zerne Decken­orna­mente, Musik­instru­mente, ost­asia­tische Kunst­samm­lung Ehrich.

Museum, Hattingen

Henrichs­hütte Hat­tingen

Ge­schich­te der Eisen­erzeu­gung, Sozial­ge­schichte der Eisen­hütten­leute, Rund­wege: Weg des Eisens, grüner Weg, Weg der Ratte (für Kinder), Schau­gieße­rei.

Museum, Witten

Märki­sches Museum

Samm­lung mit rund 4.500 Werken deut­scher Male­rei und Grafik des 20. Jahr­hun­derts. Einen Schwer­punkt bildet das deutsche Infor­mel.

Museum, Hattingen

Stadt­museum Hattin­gen

Hattin­ger Ge­schich­te, histo­ri­sche Zu­sam­men­hänge unter Ein­be­zie­hung der Ereig­nisse vor Ort, vor­ge­schicht­liche Funde.

Museum, Witten

Bethaus der Berg­leute

Museum, Ennepetal

Industrie-Museum Ennepetal

Drei­geschos­siges Back­steing­ebäude von 1890, ver­schiefer­tes Fach­werk­haus. Ein­führung in die Welt des Formens und Gießens. Guss­stücke, Modelle, Arbeits­geräte und Fotos.

Museum, Hattingen

Städti­sche Galerie Altes Rat­haus

Museum, Hattingen

Museum im Bügel­eisen­haus

Restauriertes historisches Gebäude von 1611, dessen Form an ein Bügeleisen erinnert. Kulturgeschichte, Heimatkunde.

Burg, Hattingen

Museum im Haus Custo­dis

Zeich­ne­ri­sche Re­kon­struk­tion der Isen­burg auf Grund­lage der Gra­bungs­er­geb­nisse und Ori­ginal­fund­stücke. Fak­simile der Ori­ginal-Urkunde mit der ersten Nen­nung der Burg aus dem Jahre 1200.

Museum, Hattingen

Band­weberei­museum Elfring­hausen

Ge­schich­te der Band­webe­rei in Elfring­hausen. Meh­rere intakte Band­stühle und Zubehör rund um die Webe­rei.

Museum, Hattingen

Niko­laus-Groß-Haus

Fotos und per­sön­liche Besitz­stücke des NS-Wider­stands­kämpfers Niko­laus Groß.

Museum, Witten

Gruben- und Feldbahn­museum

Fahr­zeug­samm­lung aus 87 Loko­mo­ti­ven und ca. 200 Wag­gons, welche zu einem großen Teil auf den Bah­nhofs­gleisen aus­ge­stellt sind. Diesel-, Elektro- und Preß­luft­loko­mo­ti­ven, Per­so­nen- und Förder­wagen aus dem Berg­bau sowie zahl­reiche Loren.

Museum, Hattingen

FEUER.WEHRK

Gebäude, Hattingen

Bauern­haus­museum

Vier­stän­der-Fach­werk­­haus, an seinem alten Standort zer­legt und hinter dem Haus Kem­nade wieder auf­ge­baut. Bäuer­liches Gerät, Möbel des 16. und 18. Jahr­hun­derts aus West­falen und dem Bergi­schen Land. Bauern- und Kräuter­garten.

Museum, Hattingen

Schatz­kammer Kem­nade

Eine der größ­ten Spar­dosen­samm­lun­gen Deutsch­lands. Vom älte­sten deut­schen Spar­schwein aus dem 13. Jahr­hun­dert bis zur vene­zia­ni­schen Ballu­ster­dose. Ge­schich­te des Geldes, Zah­lungs­mittel.

Museum, Witten

Hebe­zeug-Museum

Expo­nate zur Ge­schich­te der an­ge­wand­ten Hebel­kraft.

Museum, Witten

Museum im Dia­konie­werk Ruhr

Samm­lung zur Ge­schich­te des Dia­ko­nissen­hauses. Doku­mente, Fotos und Gegen­stände aus der Arbeit der Witte­ner Dia­ko­nissen und Dia­koni­schen Schwe­stern.

Burg, Witten

Burg Harden­stein

Burg­ge­schich­te, Aus­gra­bungs­funde, Archi­va­lien. Modell der Burg Hardenstein um 1800.

Museum, Schwelm

Museum Haus Mart­feld

Geschichte der Stadt und des Umlandes.

Museum, Breckerfeld

Heimat­museum Brecker­feld

Alte Schmiede­werk­zeuge, Tür­schlösser, funk­tions­fähige Schmiede.

Mühle, Breckerfeld

Mühlenhof Breckerfeld

Mühlenhof mit translozierter Bockwindmühle, Backspeicher, Kornspeicher, Bienenhaus, Backhaus mit historischer Küche und Kammern im Original-Zustand des 19. Jahrhunderts sowie einem Krämerladen.

Museum, Wetter

Henriette-Davidis-Museum

Henriette Davidis, berühmteste Köchin und Kochbuchautorin Deutschlands und Schöpferin der „deutschen Küche”. Frauen und ihr Wirken in der Geschichte.

Museum, Sprockhövel

Heimat­stube Nieder­sprock­hövel

Sammlung des Heimat- und Geschichts­vereins. Berg­barten aus dem Erz­gebirge, Streitaxt aus der jüngeren Bronze­zeit.

Bergwerk, Sprockhövel

Stock und Scherenberg

Mehrere hundert Meter des läng­sten und in der dama­ligen Zeit modern­sten Wasser­löse­stollens.

Bot. Garten, Bochum

Bota­ni­scher Garten

Tropen­haus, Wüsten­haus, Savannen­häuser, Nutz­pflanzen, Alpi­num, Geo­bota­nische Abteilung.

Museum, Bochum

Kunst­samm­lun­gen und An­ti­ken­mu­seum

Museum, Bochum

Kunst­verein Bochum

Jähr­lich etwa sechs Aus­stel­lun­gen, die sowohl viel­ver­spre­chen­de, aber noch weit­ge­hend un­be­kannte junge Talente wie auch neue­ste Werk­kom­plexe bereits arrivierter Künst­le­rin­nen und Künst­ler zeigen.

Bis 30.6.2024, Hagen (Westfalen)

Gott­fried Heln­wein

Heln­weins Arbeits­weise ver­wan­delt die schmutzige Wirk­lich­keit in medi­tative, stille Bilder, die uns beim Betrachten un­weiger­lich in ein Dilemma manöv­rieren.

Bis 26.5.2024, Essen

World’s Best Com­mu­ni­ca­tion Design 2023

Sämt­liche in der Aus­stellung präsen­tierten Arbeiten wurden beim Red Dot Award: Brands & Com­muni­cation Design 2023 aus­ge­zeichnet.

Bis 31.5.2024, Essen

Mile­stones in Con­tempo­rary Design

Bis 31.5.2024, Essen

Design on Stage

Verteilt über fünf Etagen bietet die Ausstellung einen umfassenden Überblick über aktuelle Trends und Entwicklungen im Produktdesign. Darüber hinaus gibt es eine Sonderpräsentation von Apple-Produkten.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#971153 © Webmuseen Verlag