Erinnerungsort Badehaus

Wolfratshausen: Multimediale Ausstellungen zu ukrainischen Zwangsarbeitern, jüdischen Displaced Persons und katholischen Heimatvertriebenen.

Krieg und Frieden, Zerstörung und Wiederaufbau, Ende und Neuanfang: die bewegende und vielfältige Vergangenheit des Badehauses ist Mahnmal und Hoffnungsträger zugleich. Besucher begegnen hier in multimedialen Ausstellungen, garniert mit originalen Gegenständen unserer jüngsten Zeitgeschichte, ukrainischen Zwangsarbeitern, jüdischen Displaced Persons und katholischen Heimatvertriebenen.

Erinnerungsort Badehaus ist bei:

Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048782 © Webmuseen