Version
10.11.2013
 zu „Ernst Barlach Stiftung (Museum)”, DE-18273 Güstrow
© Ernst Barlach Stiftung Güstrow Gertrudenkapelle
 zu „Ernst Barlach Stiftung (Museum)”, DE-18273 Güstrow

Museum

Ernst Barlach Stiftung

Museen: Atelierhaus und Ausstellungsforum-Graphikkabinett, Gertrudenkapelle

April bis Okt:
Di-So 10-17 Uhr
Nov bis März:
Di-So 11-16 Uhr

Die Museen der Ernst Barlach Stiftung bewahren die umfangreichste Sammlung von Werken eines der bedeutendsten Künstler der Moderne – des Bildhauers, Graphikers und Schriftstellers Ernst Barlach (1870–1938). Barlach schuf in Güstrow den größten Teil seines umfangreichen künstlerischen Werkes. Von hier aus ging seine Botschaft der Menschlichkeit und Menschenwürde in die Welt – berühmte Plastiken, Holz- und Steinskulpturen, darunter die Denkmale für Güstrow, Kiel, Magdeburg, Hamburg und Lübeck, ebenso Dramen, Prosa und Briefe sowie eine Fülle von Zeichnungen und Druckgraphik.

Die Ernst Barlach Stiftung bietet individuelle Führungen für Einzelpersonen und Gruppen sowie im Rahmen der Museumspädagogik ein breit gefächertes Spektrum kreativer Tätigkeiten für Kinder und Jugendliche an. In den Sommermonaten finden in der Gertrudenkapelle Konzerte statt.

POI

Park, Güstrow

Na­tur- und Um­welt­park Gü­strow

Über 1000 Tiere in 76 Arten in zum Teil begeh­baren Gehe­gen. Unter­wasser­welt, Boden­erleb­nis­pfad.

Museum, Güstrow

Nord­deut­sches Krippen­museum

Weih­nachts­krippen aus aller Welt.

Museum, Güstrow

Städti­sche Gale­rie Woll­halle

Mo­der­ne Galerie­räume im histo­ri­schen Ambi­ente.

Schloss, Güstrow

Museum Schloss Güstrow

Be­deu­tend­stes Re­nais­sance-En­sem­ble im Norden Deutsch­lands. Zwei­tau­send­jährige Kunst­ge­schichte und Kunst­tradi­tion. Samm­lung wert­voller Kunst­gegen­stände von der Antike bis zur Gegen­wart.

Museum, Güstrow

Mu­seum der Stadt Gü­strow

Bis 8.9.2024, Hansestadt Rostock

Der große Schwof

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#6848 © Webmuseen Verlag