Museum

Fahrradmuseum Arnschwang

Arnschwang: Entwicklung, Formen und Einsatzgebiete für Fahrräder.

Das Rad Museum ist ein Ort der Kultur, des Lernen und ein Ort des Treffens. Hauptanliegen ist die aktive sehende Auseinandersetzung mit den ausgestellten Exponaten.

Gemessen an anderen industriellen Errungenschaften bietet das Fahrrad eine der interessantesten Geschichten und hat wohl den größten Anteil an der Beschleunigung der Menschen im Industriezeitalter: schaffte es doch, noch vor dem Automobil, die größte Unabhängigkeit beim Überwinden von größeren Strecken.

Es gibt heute unzählige Formen und Einsatzgebiete für Fahrräder und im Gegensatz zu mancher überholter und mittlerweile ausrangierter Erfindung des 19.Jahrhunderts ist das Fahrrad präsent und somit von jedem gelebte Geschichte.

Fahrradmuseum Arnschwang ist bei:

Zweiradmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1044483 © Webmuseen