Bayerische Schlösserverwaltung

Festungsruine Rothenberg


91220 Schnaittach

09153-7793

www.schloesser.bayern.../objekte/nbg_roth.htm
www.heimatverein1892.de/festung-rothenberg/

April bis Okt:
Di-So 10-17 Uhr

Rokoko-Festung auf dem gleich­na­mi­gen, 588 m hohen Berg bei Schnait­tach in der Frän­ki­schen Alb, erbaut im 18. Jahr­hun­dert vom Kur­für­sten von Bayern nach fran­zö­si­schem Vor­bild.

Zugang
Die Festung beeindruckt mit gewaltigen Mauern
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Festungsruine Rothenberg :: Profanbau
  • Mini-Map mit Marker
  • Wikipedia
Die Festung auf dem gleichnamigen, 588 m hohen Berg bei Schnaittach in der Fränkischen Alb wurde im 18. Jahrhundert vom Kurfürsten von Bayern nach französischem Vorbild als bedeutende Rokoko-Festung errichtet (Bauzeit von ca. 1729 bis 1750). Zeitweise waren dort 400 Soldaten untergebracht.