Flowerpower und Weltraumdesign

Niederrheinisches Museum
3.2.-22.4.2019

Hauptstraße 18
47623 Kevelaer

www.niederrheinisches-museum-kevelaer.de
www.niederrheinisches...-60er-und-70er-jahre/

Di-So 10-17 Uhr
Ft individuell

Beson­dere High­lights sind die ori­ginal­getreuen Zimmer­ein­richtun­gen mit Lava­lampe, Kugel­bäumen und Flokatis. Inhalt­lich geht es natür­lich auch um das Lebens­gefühl und um die Musik: die Rolling Stones, The Who, die Bee Gees u.v.a., sowie Sportler wie Becken­bauer und Netzer.

    Bild
    Flowerpower und Weltraumdesign :: Ausstellung
    • Mini-Map
    Es ist schon eine Herausforderung die 60er und 70er Jahre in wenigen Worten zu beschreiben. Der Titel der Ausstellung trifft die Tendenzen der Zeit, die sich auf die unterschiedlichen Lebensbereiche ausgewirkt haben.

    Besondere Highlights sind die originalgetreuen Zimmereinrichtungen unter anderem in orange und weiß, weiß und rot oder aber gelb und grün mit Lavalampe, Kugelbäumen und Flokatis. Inhaltlich geht es natürlich auch um das Lebensgefühl und um die Musik. Die Idole der Zeit waren die Rolling Stones, The Who, die Bee Gees und zudem viele andere, Sportler wie Beckenbauer und Netzer, aber auch die Schlagersänger und Filmschauspieler. Jugendliche gaben ihr letztes Geld für Schallplatten mit fantasievollem Cover aus.

    Weitere Themen der Ausstellung sind daher die Musikkultur, die Werbung der Zeit, Kino und Spielzeug. Es gibt ein Wiedersehen ebenso mit Fiberglaslampen, Blumensteckkerzen, Plattenspieler, Makrameeblumenampeln, Schlaghose und gebogenen Plastikmöbeln, denn Plastik war das Material der Zeit und das möglichst in den schrillsten Farben.