Version
10.1.2018
 zu „Freilichtmuseum „Mechanika da Vinci” (Museum)”, DE-99439 Leutenthal

Museum

Freilichtmuseum „Mechanika da Vinci”

Unter dem Dorfe 32
DE-99439 Leutenthal
Ganzjährig:
tägl. 9-18 Uhr

Spielerisch erlernen mit dampfbetriebenen Modellen, mechanischen Maschinen zur Bewegungsumwandlungen nach Skizzen und Konzepten von Leonardo da Vinci sowie Handwerkshäuschen zum Schnitzen, Basteln, Bohren, Schleifen, Drechseln und Töpfern mit mechanischem Antrieb.

POI

Bis 15.9.2024, Weimar

Abge­hängt – Be­schlag­nahmt – Ange­passt

Die dreiteilige Schau ver­deut­licht die vielfältigen Wege, die Künstler im Umgang mit einem totali­tären Herr­schafts­system ein­ge­schlagen haben. Im Bauhaus Museum geht es um die Beschlag­nahme der „ent­arteten Kunst” 1937.

Bis 15.9.2024, Weimar

Lebenswege in der Diktatur 1933−1945

Bis 15.9.2024, Weimar

Poli­ti­sche Kämpfe um das Bau­haus 1919−1933

Museum, Weimar

Gedenk­stätte Buchen­wald

Histo­ri­sche Aus­stel­lung Kon­zen­tra­tions­lager Buchen­wald 1937-1945. Aus­stellung Über­lebens­mittel - Zeugnis - Kunst­werk - Bild­ge­dächt­nis. Histo­ri­sche Aus­stellung Sowje­ti­sches Spezial­lager Nr. 2 1945-1950.

Museum, Weimar

Bau­haus-Museum

Leh­rer- und Schüler­arbei­ten des Staat­li­chen Bau­hau­ses in Weimar 1919-25, eben­so der Vor­läufer­insti­tu­tion, der Kunst­gewerbe­schule Henry van de Veldes 1907-15, und der nach­fol­gen­den Schule, der Staat­li­chen Hoch­schule für Hand­werk und Bau­kunst 1926-30.

Ab 9.9.2024, Apolda

Der rote Schirm

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#996266 © Webmuseen Verlag