Ausstellung 27.03. bis 28.08.22

Schloss Dyck

Gartenfokus: FreilichtKunst

Jüchen, Schloss Dyck: Die Vielzahl der Themenschwerpunkte und die hohe künstlerische Qualität der Bilder begeisterten die Gäste Jahr für Jahr. Zeit für eine Retrospektive mit den Highlights aus einer Dekade. Bis 28.8.22

Als die Stiftung Schloss Dyck vor 10 Jahren die Ausstellungsreihe Gartenfokus initiierte, war nicht absehbar, welchen Erfolg das Konzept haben würde. Ob die fernen Gärten Japans, unbekannte Naturschönheiten in Polen, minimalistische Konzepte, barocke Opulenz oder die faszinierenden Details der Pflanzen: die Vielzahl der Themenschwerpunkte und die hohe künstlerische Qualität der Bilder begeisterten die Gäste Jahr für Jahr.

Inzwischen bilden diese Werke eine eindrucksvolle Sammlung und ein Kaleidoskop der internationalen Gartenfotografie.

Zeit für eine Retrospektive mit den Highlights aus einer Dekade: ein Wiedersehen mit ausgewählten Arbeiten herausragender Fotografen.

Schloss Dyck ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1051411 © Webmuseen