Version
30.1.2014
 zu „Geologisches und Mineralogisches Museum (Museum)”, DE-24118 Kiel

Museum

Geologisches und Mineralogisches Museum

des Instituts für Geowissenschaften

Ludewig-Meyn-Straße 12
DE-24118 Kiel
0431-8803254-880
eb@gpi.uni-kiel.de
Ganzjährig:
Mo-Do 8:30-16 Uhr
Fr 8:30-14 Uhr

Silur-Riffe auf Gotland, Korallenriff und sedimentäre Fazies.

POI

Bot. Garten, Kiel

Bota­ni­scher Garten

Größte öffent­lich zu­gäng­liche Ge­wächs­haus­anlage in Schles­wig-Hol­stein. Pflan­zen aus allen Klima­ten der Erde. Sukku­lente Pflan­zen.

Museum, Kiel

Stadt­museum Warle­berger Hof

Denkmal­geschütztes Gebäude mit präch­tigem Sand­stein­portal. Stadt­geschichte, Kunst- und Kultur­ge­schichte, popu­läre Grafik, Ge­schichte des Kunst­hand­werks und der Photo­graphie.

Museum, Kiel

Kunst­halle zu Kiel

Ro­man­ti­ker, russi­sche Wander­maler, Ex­pres­sio­nisten (Nolde, Brücke), Kunst nach 1945 bis heute.

Museum, Kiel

Zoo­lo­gi­sches Mu­seum

Museum, Kiel

Anti­ken­samm­lung der Kunst­halle zu Kiel

Museum, Kiel

Medi­zin- und Pharma­zie­histo­ri­sche Samm­lung

Origi­nale funk­tions­fähige Sach­zeugen aus ver­schie­denen Berei­chen der Medizin und Phar­ma­zie. Apo­theken-Arbeits­räume aus der Zeit vor­indu­stri­eller Arz­nei­mittel­her­stellung, Aus­stattung einer Arzt­praxis (1890-1960), Sektions­raum

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#960467 © Webmuseen Verlag