Version
19.11.2014
 zu „Gesellschaft der Freunde junger Kunst (Museum)”, DE-76530 Baden-Baden
Altes Dampfbad, 1846, H. Hübsch - „Vasen auf Stelzen”, 1998, F. Stähler

Museum

Gesellschaft der Freunde junger Kunst

Altes Dampfbad

Marktplatz 13
DE-76530 Baden-Baden
Ganzjährig:
Di-Fr 15-18 Uhr
Sa-So 11-17 Uhr

Um den Mitgliedern einen engeren Kontakt zur Kunst zu vermitteln, ermöglicht die Gesellschaft den Zugang zu ausgesuchten Werken der neueren bildenden Kunst. Sie fördert zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler z.B. dadurch, dass sie ihnen Gelegenheit zu Ausstellungen gibt, und sie ermöglicht allen Mitgliedern den freien Zugang zu solchen Ausstellungen.

POI

Museum, Baden-Baden

Fabergé Museum

Lebenswerk des russischen Goldschmieds und Juweliers Carl Fabergé. Gesamtes Spektrum seiner Arbeiten, von den kaiserlichen Ostereiern bis zu Gegenständen des täglichen Bedarfs.

Bis 12.1.2025, Baden-Baden

Heilende Kunst

Aus­gehend von der Bewe­gung der Lebens­reform greift die Aus­stellung ver­schie­dene Formen der Heils­suche in Kunst und Gesell­schaft seit dem späten 19. Jahr­hundert auf.

Bis 26.5.2024, Baden-Baden

ImPOS­SIBLE

Die aus­ge­stellten Werke erproben Mög­lich­keiten der Ver­schie­bung von Para­metern, setzen die Logik außer Gefecht und gehen gleichsam zurück zu den Ur­gründen der Kunst.

Museum, Baden-Baden

Rö­mi­sche Bad­rui­nen

Museum, Baden-Baden

LA8 Museum für Kunst u. Technik des 19. Jh

Themen­aus­stellun­gen zur gegen­sei­tigen Be­ein­flus­sung von Kunst und Tech­nik im 19. Jahr­hun­dert.

Museum, Baden-Baden

Museum Frieder Burda

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#11312 © Webmuseen Verlag