Park

Gartenreich Dessau-Wörlitz

Weinberg in der Elbaue Großkühnau

Dessau-Roßlau: Parklandschaft, umgestaltet ab 1805 durch Erbprinz Friedrich von Anhalt-Dessau in reizvoller Lage am Südufer des Kühnauer Sees. Restaurierte Obstanlagen und Weinberg. Kleinarchitekturen und Plastiken.

Der Kühnauer Park, umgestaltet ab 1805 durch Erbprinz Friedrich von Anhalt-Dessau (1769-1814), befindet sich in reizvoller Lage am Südufer des Kühnauer Sees. Die heute zum Teil wieder restaurierten Partien mit den Obstanlagen und dem Weinberg lassen den originären Charakter des Gartens erkennen. Kleinarchitekturen und Plastiken vervollständigen das architektonische Bild des Gartens.

Der Kühnauer Park ist ganzjährig geöffnet, Das von Carlo Ignazio Pozzi erbaute Weinberg-Schlösschen, ein klassizistisches Bauwerk mit italienisierenden Formen, ist nicht öffentlich zugänglich.

POI
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1048552 © Webmuseen