Gutsmuseum Hohenstein

Barkelsby: Wohn- und Wirtschaftsgebäude vom Herrenhaus über Meierei und Stallungen bis hin zum bezaubernden Park mit Teichen und Teehaus.

In drei Wirtschaftsgebäuden sind über tausend Exponate ausgestellt, die fast alle von Gut Hohenstein selbst stammen, das 1791 errichtet wurde und seit 1854 im Besitz der Familie von Gerlach ist.

Das Gutsmuseum ist in seiner Art bisher das einzige in Schleswig-Holstein. Zahlreiche Wohn- und Wirtschaftsgebäude vom Herrenhaus, dem mächtigen, reetgedeckten Speicher, der Meierei, bis zu den früheren Stallungen mit einem Gutsmuseum und einem bezaubernden Park mit Teichen und Teehaus spiegeln das Leben und Wirtschaften auf dem Lande vergangener Zeiten wieder.

POI

Museen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #109195 © Webmuseen