Museum

Haus der Geschichte

der Bundesrepublik DeutschIand

  • Adenauer-Mercedes zu „Haus der Geschichte (Museum)”, DE-53113 Bonn
    Dienstwagen Konrad Adenauers: Mercedes-Benz W 186
  • Stalin zu „Haus der Geschichte (Museum)”, DE-53113 Bonn
  •  zu „Haus der Geschichte (Museum)”, DE-53113 Bonn
    Sowjetische Panzer vom Typ T34 helfen bei der Niederschlagung des Volksaufstandes in der DDR am 17. Juni 1953
    © Stiftung Haus der Geschichte/Martin Magunia
  • Kinokasse zu „Haus der Geschichte (Museum)”, DE-53113 Bonn
  •  zu „Haus der Geschichte (Museum)”, DE-53113 Bonn
  • Tankstelle zu „Haus der Geschichte (Museum)”, DE-53113 Bonn
  • Bully zu „Haus der Geschichte (Museum)”, DE-53113 Bonn
  •  zu „Haus der Geschichte (Museum)”, DE-53113 Bonn
    Der Museumsgarten zeigt zeittypisch gestaltete Hausgärten
    © Stiftung Haus der Geschichte/Axel Thünker

Willy-Brandt-Allee 14
DE-53113 Bonn

0228-9165-0
post@hdg.de

www.hdg.de
www.rheinischemuseen.de

    Derzeit wg. Corona geschlossen!
    (Beachten Sie die Hinweise des Museums)

  • Di-Fr 9-19 Uhr
    Sa-So 10-18 Uhr

Umfangreiche Dauerausstellung und Wechselausstellungen zur neueren deutschen Geschichte von der Nachkriegszeit bis in die Gegenwart: informativ und unterhaltend, erlebnisorientiert und besucherfreundlich, interaktiv und multimedial.

Haus der Geschichte ist bei:
POI

Nationalmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger #109585 © Webmuseen