Version
4.12.2020
Stadtmodell Zürich zu „Haus zum Rech (Archiv)”, CH-8001 Zürich

Archiv

Haus zum Rech

Neumarkt 4
CH-8001 Zürich
01-2668686
Ganzjährig:
Mo-Fr 8-18 Uhr
Sa 10-16 Uhr

Das Gebäude mit romanischem Ursprung, heute Baugeschichtliches Archiv und Stadtarchiv, war vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert reich ausgestatteter Besitz vornehmer Zürcher Geschlechter und zählt zu den bedeutendsten frühneuzeitlichen Bürgerhäusern in der Zürcher Altstadt. Neben wechselnden Ausstellungen zur Zürcher Stadt- und Baugeschichte ist hier das Stadtmodell „Zürich um 1800” zu besichtigen.

POI

Bis 30.6.2024, Zürich

Apropos Hodler

Die Aus­stel­lung stellt ein­seiti­gen Inter­pre­ta­tionen das formale, kultu­relle und politi­sche Wirken dieses Malers in seiner ganzen Vielfalt gegen­über und versucht, das Alte und Bekannte neu zu sehen.

Bis 31.12.2024, Zürich

Eine Zukunft für die Vergangenheit

Neben Kunst, Kontext und konkreten Schick­salen von ehe­maligen Eigentümern, die in der Aus­stellung portraitiert werden, soll die Ausstellung aufzeigen, inwieweit geschicht­liche Zusammen­hänge und Kunst­geschichte grund­sätzlich mitein­ander ver­woben sind.

Museum, Zürich

Kunst­haus Zürich

Ge­mälde, Pla­stiken, Grafik. Alte Meister, italie­nische und nieder­ländi­sche Malerei des 17./18. Jh., fran­zö­si­sche Malerei des 19. Jh., Klas­sische Moderne, Zeit­ge­nössi­sche und Schweizer Kunst.

Bis 14.7.2024, Zürich

Wie viel Urzeit steckt in dir?

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#2167 © Webmuseen Verlag