Museum

Heimathof Hüll

Drochtersen: Kehdinger Hofanlage mit Hauptgebäude, Kruppscheune und vollständig erhaltener historischer Inneneinrichtung. Wohnen und Arbeiten eines Moorbauern in früherer Zeit.

Mittelpunkt des ehemals „Elferschen Anwesens” ist die um 1850 erbaute, typisch kleinbäuerliche Kehdinger Hofanlage mit Hauptgebäude und Kruppscheune, die einschließlich ihrer historischen Inneneinrichtung vollständig erhalten ist. Zusammen mit dem Geräteschuppen, der Wagenremise und dem Backhaus sowie dem geräumigen Hofplatz, einem alten Baumbestand und angrenzenden Ländereien wird Besucher/-innen eine authentische Dokumentation vom Wohnen und Arbeiten eines Moorbauern in früherer Zeit geboten.

POI

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #107703 © Webmuseen