Heimatmuseum Arendsee

Am See 3
39619 Arendsee

039384-2479
klosterarendsee@gmx.de

www.luftkurort-arendsee.de/kloster.html

Mitte April bis Mitte Okt:
Di-So 10-18 Uhr

Arbeits­geräte der Fischer, Schu­ster­stube aus dem 19. Jahr­hun­dert, Küche um 1920, ex­zen­tri­scher Wander­predi­ger Gustav Nagel, Heimat­maler und Dichter Fritz Gentsch.

Bild
Heimatmuseum Arendsee :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Arbeitsgeräte der Fischer, eine Schusterstube aus dem 19. Jahrhundert, eine Küche um 1920, biografische Darstellungen über den exzentrischen Wanderprediger Gustav Nagel (1874-1952) und den Heimatmaler und Dichter Fritz Gentsch (1866-1946). Im Kreuzgang Epitaphe ab 1538. Der im Museumsgelände aufgestellte Mühlstein von 1685 wurde 1983 aus dem Arendsee gehoben.