Geo­logie des Zenn­tals mit Sau­rier­fähr­ten, Vor- und Früh­ge­schichte, Langen­zenner Pfennige von 1361 und 1425, Schu­ster­werk­statt, Blank­waffen, Trach­ten u.v.m.

Bild 1
Das markant-malerische Gebäude beherbergt das Heimatmuseum
Tracht
Schusterwerkstatt
Fleischbank
Militaria
Truhe
Bäuerliches Gerät
Apsis und Kirche
Luftbild
Heimatmuseum :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Das heutige Heimatmuseum war bis 1622 Friedhofskapelle und wurde später mit einem wunderschönen Fachwerkgeschoß aufgestockt, welches bis 1815 als Lehrerwohnung diente.

Gezeigt wird die Geologie des Zenntals mit Saurierfährten, seine Vor- und Frühgeschichte, die Langenzenner Pfennige von 1361 und 1425, eine Schusterwerkstatt, Blankwaffen, Trachten sowie landwirtschaftliches Gerät. Zu den vom Heimatverein betreuten Museen gehören auch die Fronfeste und der Lindenturm.