Version
20.1.2016
 zu „Heimatmuseum Linnich (Museum)”, DE-52441 Linnich

Museum

Heimatmuseum Linnich

(bis auf weiteres geschlossen)

Altermarkt 9
DE-52441 Linnich
02462-74827
Vorübergehend:
geschlossen

Der denkmalgeschützte ehemalige Bauernhof auf dem Altermarkt beherbergt heute eine umfangreiche Sammlung bäuerlichen Kulturguts, verschiedener Arbeitsgeräte, alten Hausrats und anderer Gebrauchsgegenstände.

Komplette oder in Teilen erhaltene Werkstatteinrichtungen dokumentieren Handwerke wie die des Sattlers, Bäckers, Schusters, Fassbinders und anderer Berufe der Holzverarbeitung. Von besonderem lokalhistorischen Interesse sind auch Funde aus der Eisenzeit, sakrale Werke vom Mittelalter bis zur Gegenwart, historische Stadtansichten, Zeugnisse des Linnicher Schützenwesens und Präparate aus der heimischen Tierwelt.

POI

Museum, Linnich

Deut­sches Glas­malerei-Museum Linnich

Glas­male­rei vom Mittel­alter bis zum 20. Jahr­hun­dert. Glas­fenster, Ent­wurfs­kartons, ein Archiv und eine Biblio­thek als Schen­kun­gen mehre­rer Künstler und der in Linnich an­säs­sigen Werk­stätten für Glas­malerei Dr. Hein­rich Oidt­mann.

Bis 9.6.2024, Aachen

Volker Hermes. Auge und Zeit

Span­nungs­reich zwischen Heute und Gestern vibrie­rend, ist seine Kunst niemals imi­tie­rend, sondern stets ein Beitrag zur zeit­ge­nössi­schen Welt.

Bis 30.6.2024, Aachen

Hermann Josef Mispel­baum

Die Aus­stellung präsen­tiert groß­formatige Gemälde, Zeich­nungen, Drucke und collagierte Papier­schnitte des Aachener Künstlers Hermann Josef Mispelbaum anlässlich seines 80. Geburts­tages.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#4652 © Webmuseen Verlag