Version
9.1.2017
 zu „Heimatmuseum Mittelstrimmig (Museum)”, DE-56858 Mittelstrimmig

Museum

Heimatmuseum Mittelstrimmig

Museumstraße 1
DE-56858 Mittelstrimmig
Mai bis Okt:
So 14.30-16.30 Uhr

Leben und die Arbeit der Hunsrücker von der Römerzeit bis zur Gegenwart. Schieferabbau, Flachsanbau, Leinengewinnung, Holzverarbeitung, landwirtschaftliche Geräte. "Großmutters Hunsrückküche". Intakte Mühlenanlage.

POI

Museum, Senheim/Mosel

Wein­museum Schlag­kamp-Desoye

Tra­di­tio­nelle Arbeits­geräte aus der Land­wirt­schaft und des Wein­anbaus, hand­werk­liche Geräte des dörf­lichen Fass­küfers und des Schmie­des. Arbeit im Wein­berg im Laufe der Jahres­zeiten. Garten­anlage.

Burg, Cochem/Mosel

Museum Reichs­burg Cochem

Erstmals 1051 erwähnte mittel­alter­liche Reichs­burg, nach Beschä­digung im pfälzischen Erbfolge­krieg vom Berliner Kom­mer­zien­rat Louis Ravené im 19. Jahrhundert liebevoll restauriert und neu­gotisch wieder aufgebaut.

Gebäude, Alf

Museum Burg Arras

Museum, Traben-Trarbach

Buddha-Museum

Einzigartige Buddha-Samm­lung, welche die fas­zi­nie­ren­de Welt des Budd­his­mus be­leuch­tet, er­forscht und hinter­fragt. Buddhi­sti­sche Kunst, ins­be­son­dere ver­schie­dene Buddha­figu­ren aus zahl­reichen asia­ti­schen Län­dern.

Museum, Traben-Trarbach

Haus der Ikonen

Iko­nen­arbeit­en, Ver­mäch­tnis des Ikono­gra­phen Alexej Sawe­ljew (1920-1996). Kultur­gut "moderne Ikonen" als Teil der christ­lichen Kirche.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#9707 © Webmuseen Verlag