Museum

Heimatmuseum Niederndorf

Niederndorf: Panoptikum aus alter, teilweise vergessener Handwerkskunst. Altes Tiroler Handwerk: Schmied, Wagner, Hufschmid, Schlosser. „Singender Amboss” des Tiroler Festspiel-Ensembles Erl.

Das Museum ist ein Panoptikum aus alter, teilweise vergessener Handwerkskunst. Wandmalereien. Zierrat. Ein Rundgang durch die Stuben. Ein Blick auf altes Tiroler Handwerk. Schmied. Wagner. Hufschmid. Schlosser. In glühender Hitze wurde hier gehämmert und geformt. Schusternägel. Glocken. Schwerter. Sensen.

Alte Schätze liebevoll von der Familie Kaltschmid zusammengetragen und ausgestellt. Zu sehen ist auch der 207 kg schwere, über 100 Jahre alte „singende Amboss”, der mit dem Tiroler Festspiel-Ensemble Erl um die ganze Welt reiste.

POI

Heimatmuseen

Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #106030 © Webmuseen