1635 er­bau­tes älte­stes Ge­bäude Steins. Ver­gan­gen­heit von Hand­werk, Indu­strie, Fami­lien- und Vereins­leben.

Bild
Das älteste Haus der Stadt Stein
Heimatmuseum Stein :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Das älteste Gebäude Steins, das 1635 erbaute und 1690 erweiterte Wirtshaus „Zum goldenen Adler” wurde um 1900 umbenannt in „Gasthaus zur Post”, weil der damalige Inhaber gleichzeitig den Poststall unterhielt. Hier hat auch das neue Heimatmuseum Platz gefunden. Auf 120 qm Fläche stellt es, betreut vom Heimat- und Kulturverein Stein e.V., die Vergangenheit von Handwerk, Industrie, Familien- und Vereinsleben dar.