Heimatmuseum Unterschneidheim

Badgasse 25
73485 Unterschneidheim

07031-801240

www.ostalbkreis.de/sixcms/detail.php?id=241

nach Vereinbarung

Frei­land­museum im Zustand eines Klein­bauern­an­wesens, als es noch keine Motoren gab. Göpel, Futter­schneide- und Dresch­maschine, Bauern­garten, Kuh­stall und Scheune. Haus­weberei.

Bild
Heimatmuseum Unterschneidheim :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Das Heimatmuseum ist eigentlich ein Freilandmuseum im Zustand eines Kleinbauernanwesens, als es noch keine Motoren gab. Im Hofraum sind Misthaufen, Güllepumpe und Göpel zum Antrieb der Futterschneide- sowie der Dreschmaschine zu sehen. Bauerngarten, Kuhstall und Scheune komplettieren das Bild.

Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die Hausweberei gelegt, die neben der Landwirtschaft der wichtigste Erwerbszweig der Unterschneidheimer Bevölkerung war. In der hinteren Kammer befindet sich ein so genannter Schlauchwebstuhl.