Heimatmuseum Weitenung

Fremersbergstraße 2
77815 Bühl-Weitenung

07223-6446

2. So im Monat 15-17 Uhr

Wohnen und Arbei­ten in den letzten hundert Jahren. Apfel­ver­mo­stung und die länd­liche Vor­rats­hal­tung. Orts- und Kirchen­ge­schichte, Bühl-Stoll­hofe­ner Linie von 1703. Bauern­garten mit Blumen, Kräutern und Gemüse.

Bild
Heimatmuseum Weitenung :: Territorial
  • Mini-Map mit Marker
Einrichtungs- und Gebrauchsgegenstände vermitteln einen Eindruck vom Wohnen und Arbeiten in den letzten hundert Jahren, darunter die Apfelvermostung und die ländliche Vorratshaltung sowie Küche und Waschküche. Gezeigt werden Exponate zur Orts- und Kirchengeschichte mit archäologischen Fundstücken, dazu Urkunden, ein Diorama der Bühl-Stollhofener Linie von 1703 sowie fotografische Dokumente zum Vereinsleben.

Im Eingangsbereich befindet sich ein Bauerngarten mit Blumen, Kräutern und Gemüse.