Hermann Stenner und seine Zeit

Kunstforum Hermann Stenner
20.1.-10.6.2019

Obernstraße 48
33602 Bielefeld

www.kunstforum-hermann-stenner.de

Mi-Fr 14-18 Uhr
Sa-So 11-18 Uhr

Das Werk des 1891 in Biele­feld gebo­re­nen und 23-jährig an der Ost­front ge­falle­nen Künst­lers Her­mann Stenner fällt in eine Zeit des künst­le­ri­schen Um­bruchs und Auf­bruchs.

Bild
Hermann Stenner, Skizze zu einem Selbstbildnis, 1912, Öl auf grober Sackleinwand
Hermann Stenner und seine Zeit :: Ausstellung
  • Mini-Map
Die Eröffnungsausstellung des Kunstforums Hermann Stenner führt in eine Zeit der Kunstgeschichte, die zu den bedeutendsten und spannendsten Phasen des frühen 20. Jahrhunderts gehört. Neue Kunstbewegungen richteten sich schon vor dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges 1914 mit einem neuen Lebensgefühl und einer neuen geistigen Haltung gegen die damals bestehende Ordnung. Mit Farben und Formen revolutionierten sie die bisherigen Bildauffassungen.

In diese Zeit des künstlerischen Umbruchs und Aufbruchs fällt das Werk des 1891 in Bielefeld geborenen und 23-jährig an der Ostfront gefallenen Künstlers Hermann Stenner. Die Ausstellung zeigt Stenners Werke neben denen seiner westfälischen und süddeutschen Künstlerkollegen und schafft spannungsvolle Dialoge.