ichDÜRERdu

Albrecht-Dürer-Haus
8.11.2018-10.2.2019

Albrecht-Dürer-Straße 39
90403 Nürnberg

www.museen.nuernberg.de/duererhaus

Ganzjährig:
Di-Mi, Fr 10-17 Uhr
Do 10-20 Uhr
Sa-So 10-18 Uhr

Christkindlesmarktzeit:
Do 10-20 Uhr
Mo-Mi, Fr 10-17 Uhr
Sa-So 10-18 Uhr

Die Nürn­berger Künst­lerin Susanne Carl lud Leute ein, sich mit unter­schied­lich­sten Perü­cken und indi­vidu­eller Gestik, aber immer mit der­selben Maske zu prä­sen­tieren und sich dabei von Dürers be­rühm­tem „Selbst­porträt im Pelz­rock” an­regen zu lassen.

Bild
ichDÜRERdu :: Ausstellung
  • Mini-Map mit Marker
Mit Dürers berühmtem „Selbstporträt im Pelzrock” gewann das Thema Selbstbildnis in der Kunstgeschichte ein ganz neues Gewicht: Der frontale Blick auf den Betrachter war revolutionär, mit Pose und Kleidung transportiert Dürer seine gesellschaftliche Stellung.

Die Nürnberger Künstlerin Susanne Carl lud auf dem diesjährigen Herbstvolksfest Leute dazu ein, sich mit unterschiedlichsten Perücken und individueller Gestik, aber immer mit derselben Maske zu präsentieren und sich dabei von Dürers Werk anregen zu lassen.