Ausstellung 10.09. bis 04.10.21

Berlinische Galerie - Landesmuseum

Igor Vidor

Im IBB-Videoraum

Berlin, Berlinische Galerie - Landesmuseum: Igor Vidor zeigt in Skulpturen, Performances und Videos Zeichen von tief verwurzelter Gewalt und sozialer Ungerechtigkeit im alltäglichen Leben der Menschen. Bis 4.10.21

Igor Vidor untersucht Mechanismen von Unterdrückung und Macht sowie ihre Manifestation in Objekten oder sozialen Codes in unterschiedlichen, meist urbanen Kontexten in Brasilien.

In Skulpturen, Performances und Videos zeigt er Zeichen von tief verwurzelter Gewalt und sozialer Ungerechtigkeit im alltäglichen Leben der Menschen. Er reflektiert, wie sich diese Verhältnisse durch die Politik in Brasilien immerwährend wiederholen.

Berlinische Galerie - Landesmuseum ist bei:
Verantwortlich gem. §55 Abs 2 RStV: Rainer Göttlinger. Pressemitteilungen willkommen. #1049722 © Webmuseen