Version
16.6.2024
August Macke, Staudacherhaus zu „Im Herzen wild”, DE-45468 Mülheim an der Ruhr
August Macke, Staudacherhaus in Tegernsee, 1910, Öl auf Leinwand
© 2024 Foto: Stiftung Ziegler

Ausstellung 25.05.24 bis 12.01.25

Im Herzen wild

Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr

Synagogenplatz 1
DE-45468 Mülheim an der Ruhr
Ganzjährig:
Di-So 11-18 Uhr

Zum ersten Mal werden die Bilder der Stiftung Sammlung Ziegler und der Städtischen Sammlung in einer gemeinsamen Ausstellung gezeigt. Im Mittelpunkt stehen die Künstlerinnen und Künstler aus dem Umfeld von Brücke, Bauhaus und Blauer Reiter, die für die Entwicklung der modernen Malerei in Deutschland prägend waren.

In einem Streifzug durch die ersten fünf Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts wird die Dynamik, mit der die Strömungen jener Zeit aufeinander antworteten, dargestellt und über die thematische Hängung – Tiere, Blumen, Bildnisse, Kinder, Landschaften, Figuren – die Gleichzeitigkeit des Unterschiedlichen sichtbar gemacht.

Mit 150 Gemälden, Aquarellen und Grafiken präsentiert die Ausstellung das künstlerische Herzstück des Museums und zeigt einmal mehr, wie faszinierend aktuell die klassisch gewordene Moderne für zeitgenössische Betrachter ist.

POI

Ausstellungsort

Kunst­museum Mül­heim an der Ruhr

Exp­res­sio­ni­sti­sche Ma­le­rei, Mül­hei­mer Künst­ler, in­ter­na­tio­na­le Grap­hik­se­rien.

Stichwort

Marc Chagall

Museum, Mülheim an der Ruhr

Haus Ruhr­natur

Geo­lo­gi­sche, bio­lo­gi­sche und öko­lo­gi­sche Ge­geben­heiten des unte­ren Ruhr­tals.

Museum, Mülheim an der Ruhr

Camera Ob­scura

Be­geh­bare "Camera Ob­scura" im Kessel eines rund 100 Jahre alten Wasser­turms. Samm­lung von gut 1000 Ob­jek­ten aus der Vor­ge­schich­te des Films.

Museum, Mülheim an der Ruhr

Histo­ri­sches Museum im Schloß Broich

Ge­schichte von der Sperr­fe­stung gegen die Nor­man­nen bis ins 19. Jahr­hun­dert

Museum, Mülheim an der Ruhr

Grün­der- und Unter­nehmer­museum

Erfolgs­ge­schich­ten Mül­heimer Gründer­väter. Wirt­schaft­liche Ent­wick­lung der Stadt.

Verantw. gem. §55 Abs 2 RStV:
Rainer Göttlinger
Pressemitteilungen willkommen
#3102578 © Webmuseen Verlag